Loading...
Vita2018-11-14T10:33:23+00:00

VITA DORIS KUBE – DER GRÜNE FADEN

Aus der Kindheit sind mir die Ausflüge zur Haselnussernte und die Picknicks an Bächen in lebhafter Erinnerung. Als junge Mutter habe ich auf dem Land gelebt und zusammen mit anderen naturbegeisterten Menschen die ersten Erfahrungen in der Selbstversorgung gemacht.

Insgesamt übe ich meinen grünen Beruf als Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur und Umweltpädagogin jetzt über 20 Jahre aus und konnte dabei die unterschiedlichsten Erfahrungen sammeln. Ich entwerfe und plane am liebsten naturnahe Freiräume, die Platz für Pflanzen und Tiere aber auch Raum für Bewegung, Spiel, Phantasie, Kunst und Handwerk bieten.

Lange Jahre habe ich naturerlebnispädagogische Programme für Schulklassen entwickelt und durchgeführt. In zahlreichen Bauprojekten entstand aus Weiden, Lehm und Natursteinen ein weiträumiges Naturerlebnisgelände für ein Schullandheim. Ich konnte dabei erleben, wie begeistert sich Kinder und Jugendliche an der Gestaltung ihrer Umwelt beteiligen.

In meinem Berufsbegleitenden Masterstudium Umwelt & Bildung an der Universität Rostock habe ich die Didaktik der Bildung für Nachhaltige Entwicklung kennengelernt. Als Masterarbeit entwarf ich 2010 ein Konzept für eine Interkulturelle Umweltbildung an Ganztagsschulen. Ende 2015 erhielt ich das Zertifikat für eine Qualifizierung zur Referentin für Globales Lernen beim Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen (VEN).

Nicht weniger wichtig als die beruflichen Herausforderungen ist für mich die Mitarbeit in gemeinnützigen Initiativen. Seit einigen Jahren engagiere ich mich in einem interkulturellen Gemeinschaftsprojekt – dem Friedensgarten Osnabrück. Die Idee des Urban Gardening fasziniert mich wegen der vielen Inspirationen durch Begegnungen mit der Natur und mit aktiven Menschen unterschiedlicher Herkunft.

Daraus hat sich der Wunsch entwickelt, meine gesammelten Erfahrungen an Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen anzubieten. Global Gardening ist für mich ein ganzheitliches Konzept von Bildung, Praxis und Planung.