Planung – mit der Natur gestalten

Früher sollten Gärten die angebauten Nutzpflanzen vor der wilden Natur schützen. Heute wird es immer wichtiger, die Natur in die Gärten zu holen.

Das Außengelände von Schulen bietet meist sehr viel Platz für kreatives Gestalten. Und es bietet oft auch viel Raum für den Einzug der Natur. Ich möchte mit meinen Angeboten eine Verbindung zwischen den pädagogischen Herausforderungen und den freiraumplanerischen und ökologischen Aspekten einer Schulgeländegestaltung schaffen.

Die Natur ist dynamisch und vielseitig. In Naturerlebnisräumen an Schulen und anderen Freiräumen kann dies auf spannende Art vermittelt werden. Sie bieten die Chance, in das Netzwerk des Lebens einzutauchen und sich als Teil davon zu begreifen. Dabei ist die Natur anpassungsfähig und bietet unzählige Gestaltungsmöglichkeiten für die verschiedensten Bedürfnisse.

Die Angebote umfassen die Erstellung von Gestaltungsvorschlägen, Entwürfen und Gesamtkonzepten für eine naturnahe Freiraumgestaltung. Das Schulgelände kann dabei ökologisch aufgewertet und Möglichkeiten für Beteiligungsprojekte aufgezeigt werden.

Meine Angebote im Bereich Planung

Gestaltung
Entwurf
Konzept