Konzept – der Weg ist das Ziel

Konzept Global Gardening

Meine Gestaltungskonzepte vereinen die Bereiche Bildung, Praxis und Planung. Dabei ist es von Anfang an beabsichtigt, dass die Umsetzung der zielgerichteten Maßnahmen schrittweise erfolgt, damit viele Lehrer/innen, Schüler/innen und Eltern in den Prozess mit einbezogen werden können. Die Konzepte bilden eine gute Grundlage für einzelne Praxisprojekte, die langfristig zu einem harmonischen Ganzen führen.

Viele Lehrer/innen wünschen sich mehr Praxis im Unterricht. Etwas gemeinsam zu planen und zu bauen macht Spaß und fördert die Handlungskompetenz der Schüler/innen. Insbesondere an Ganztagsschulen gibt es viele Möglichkeiten zum handlungsorientierten und selbstorganisierten Lernen. Der Garten kann z. B. der Ausgangspunkt für eine Schülerfirma sein, die gemeinsam Kräuter anbaut und vermarktet, Naturschutz betreibt oder Solidaritätsprojekte initiiert – vieles ist möglich, das Lernen kann vor der Haustür stattfinden und alles macht Sinn!

Ein Garten will wachsen und verändert sich stetig. Auch Menschen und ihre Interessen wandeln sich. So wird Veränderung zum spannenden Prozess, an dem alle mit ihren Wünschen und Fähigkeiten teilhaben. In Gartenprojekten können Eltern oder auch Großeltern eine entscheidende Rolle spielen. Sie bilden die Brücke zum Lebensalltag und schaffen Beständigkeit. Je mehr Nationen dabei zusammenkommen, um so reichhaltiger ist der Austausch über kulturelles Wissen und Werte.

Schüler/innen und ihre Eltern schauen immer mehr auf die Attraktivität von Schulen. Auch der Schul-TÜV bezieht die Gestaltung der Freiräume und die Möglichkeiten, sich an dem Schulleben zu beteiligen, in seine Beurteilungen mit ein. Sowohl die Schulen selber als auch die Schulträger haben somit ein Interesse an der Qualitätssicherung der öffentlichen Schulen. Ein nachhaltiges Gestaltungskonzept kann einen Teil der gesamten Schulentwicklung darstellen.

An immer mehr Schulen entsteht der Wunsch nach Erneuerung des Schulumfeldes. Lehrer/innen, Schüler/innen und auch Eltern entwickeln dabei vielfältige Ideen, die oftmals von den kommunalen Trägern alleine nicht realisiert werden können. Dafür müssen in einem längerfristigen Gestaltungsprozess unterschiedliche Vorstellungen zusammengeführt werden. Mein Angebot umfasst die Konzeption und Moderation von Beteiligungsprozessen in der Gestaltungsplanung und die Betreuung von Bauprojekten unter Beteiligung von Lehrkräften, Schulklassen und engagierter Eltern.

Meine Angebote im Bereich Planung

Gestaltung
Entwurf
Konzept
Planung Global Gardening