GLOBAL GARDENING – DIE WELT ALS GARTEN

Die Sehnsucht nach Natur als lebendiger Ort wird besonders in Städten immer größer. Viele junge und alte Menschen engagieren sich inzwischen in Gemeinschaftsgärten und das Urban Gardening ist ein fester Begriff geworden.

Es geht dabei um die eigene Versorgung mit gesunden Lebensmitteln aber auch um die gemeinsame Verantwortung für den Boden, die Pflanzen und Tiere und einen zukunftsfähigen Lebensstil.

Meine Angebote sind Teil dieser Bewegung und richten sich insbesondere an Schulen. Ich möchte viele Dinge miteinander verknüpfen – gemeinschaftlich aktiv werden, das Lebensumfeld naturnah gestalten, neue Ideen ausprobieren und bewährtes Wissen weitertragen.

Dabei setze ich in meinen Angeboten Schwerpunkte und stütze mich auf die Bildungskonzepte des Globalen Lernens und der Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Die Welt als Garten bedeutet für mich verantwortungsvolles Handeln für die Natur und die Mitmenschen – und das nicht nur vor der eigenen Haustür sondern mit einer globalen Perspektive.

 MEINE ANGEBOTE

BILDUNG

Ein Baustein der Angebote sind neben Vorträgen für Erwachsene insbesondere Workshops und Projektwochen für Kinder und Jugendliche, in denen die Inhalte und Methoden des Globalen Lernens vorgestellt und praktiziert werden.

Mehr dazu…

PROJEKTE

Ein weiterer und wesentlicher Baustein sind Praxisprojekte vor Ort mit den Schwerpunkten Garten, Begegnung und Beteiligung und der Ausrichtung auf eine handlungsintensive Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Mehr dazu…

 

PLANUNG

Ein dritter Baustein ist die Erstellung von Entwürfen, Planungen und Gesamtkonzepten für eine naturnahe Gestaltung öffentlicher Freiräume. Dabei geht es mir auch um die Verbindung von pädagogischen Zielen mit ökologischen Aspekten.

Mehr dazu…

GALERIE

Die Angebote basieren auf langjährigen Erfahrungen in der planerischen und pädagogischen Arbeit und im Engagement für Gemeinschaftsprojekte. Eine bunte Palette von durchgeführten und geplanten Projekten ist in der Galerie zu finden.

Mehr dazu…

Doris Kube

Mein Name ist Doris Kube und ich bin seit 20 Jahren als Landschaftsarchitektin und Umweltpädagogin tätig. Am liebsten gestalte ich naturnahe Freiräume in Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Einrichtungen. Dabei orientiere ich mich an ganzheitlichen Bildungskonzepten aus den Lernbereichen Umwelt und Globale Entwicklung.

Mit den Angeboten des Global Gardening möchte ich meine Erfahrungen in Bildung, Praxis und Planung weitergeben.